weather-image
25°
×

Nominiert als Sportler des Jahres: Gewichtheber Roman Bossauer zum fünften Mal Deutscher Meister

Der Herkules von Hameln

HAMELN. Eigentlich war die Gewichtheber-Karriere von Roman Bossauer schon vorbei, bevor sie überhaupt begonnen hatte. Als sich Bossauer als 14-Jähriger in seiner Heimat Kasachstan zum Training anmelden wollte, hieß es, dass er als Quereinsteiger schon zu alt sei, um einzusteigen.

veröffentlicht am 24.11.2016 um 00:00 Uhr

aro

Autor

Sportreporter zur Autorenseite

Das war eine bittere Enttäuschung für den damaligen Teenager, dessen Idol der seinerzeit stärkste Mann der Welt war: Juri Wlassow, der russische Herkules. Ehemaliger Olympiasieger, Welt- und Europameister.

Inzwischen ist Bossauer 43 Jahre alt und zählt in seiner Altersklasse zu den besten Gewichthebern im Superschwergewicht. Ein Beleg dafür ist, dass der 130-Kilo-Hüne in diesem Jahr in Rodewisch bereits seinen fünften nationalen Titel gewann. Mit 265 Kilo wurde Bossauer Deutscher Meister – vor Swen Elspass aus Sachsen-Anhalt, mit dem er sich im wahrsten Sinne des Wortes einen packenden Zweikampf lieferte. Im Reißen stemmte Bossauer 115 Kilo nach oben und lag damit vier Kilo vorn. Die Entscheidung fiel im Stoßen. „Ich habe gepokert und 150 Kilo auflegen lassen“, so Bossauer. Im letzten Versuch ging seine Rechnung auf. Mit dem Kraftakt löste der frischgebackene deutsche Meister gleichzeitig auch das Ticket für die Weltmeisterschaft in Heinsheim. Hier verpasste der Hamelner WM-Bronze im letzten Versuch. Und das denkbar knapp. Nach 123 Kilo im Reißen hatte Bossauer mit 160 Kilo im Stoßen zu hoch gepokert. Sein letzter Versuch war ungültig. „Eigentlich müsste ich über den vierten Platz bei der Weltmeisterschaft zufrieden sein. Andererseits war das eine ganz schön bittere Erfahrung, so kurz davor zu scheitern“, so Bossauer.

Information

Sportgala 2017



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige