weather-image
×

Die Sieger der Sportlerwahl 2013 stehen fest – sind aber noch streng geheim

20 000er-Marke erneut geknackt

veröffentlicht am 25.01.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 15.11.2016 um 15:41 Uhr

Hameln-Pyrmont. Die Gewinner stehen seit gestern fest – sind aber noch streng geheim! Das Geheimnis, welche Sportler/-innen und Mannschaften bei der 10. Sportgala der Dewezet und Sparkasse Weserbergland auf dem Siegertreppchen stehen, wird erst am 8. Februar gelüftet, wenn es in der an diesem Abend wieder ausverkauften Hamelner Rattenfänger-Halle heißt: „Und der Gewinner ist …“

Auch bei der zehnten Sportler-des-Jahres-Wahl konnten die Leser der Dewezet und Pyrmonter Nachrichten wieder fleißig für ihre Favoriten abstimmen. Und beim Auszählen der Stimmen hatten unserer Helfer in den vergangenen Tagen wieder alle Hände voll zu tun, denn auch diesmal wurde wieder die 20 000er-Marke geknackt. Genau 20 362 Original-Coupons (Vorjahr 22 532) kamen in die Wertung. Damit nicht genug, denn dazu kommen noch 3306, die bei der erstmals durchgeführten Online-Abstimmung ihre Stimme abgegeben haben. Das macht zusammen: 23 668! Ein super Ergebnis, das in den nächsten Jahren nur schwer zu toppen sein dürfte.

Aus den Top 3 mit den meisten Leserstimmen je Kategorie und aus den drei nominierten Talenten für den Nachwuchspreis (Felina Schneider/Redfire, Jan Helmer/Hamelner SV, Tim Schubert/RST Hummetal) wählte gestern Mittag die Jury – mit Kreissportbund-Chef Fred Hundertmark, Bernhard Kruppki (Sparkasse Weserbergland), Andreas Rosslan (Dewezet-Sportredaktion) und Heinrich Lassel, Ehrenpreisträger der Premieren-Sportgala im Jahr 2005 – in geheimer Abstimmung die Sieger. Jurymitglied Hellmuth Scheehl (Radio Aktiv) musste aufgrund eines Trauerfalls beim Lokalsender seine Teilnahme kurzfristig absagen, gab aber vorab sein Votum ab.aro

Die Jury stimmt ab.


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt