weather-image
Zwei Brandeinsätze / Flammen auf Balkon

Feuer in Kaserne – Gebäude evakuiert

Hameln (ube). Der Löschzug der Hamelner Wachbereitschaft ist am Samstag zu zwei Bränden gerufen worden – am frühen Morgen brannte es in der Linsingen-Kaserne an der Süntelstraße, am Abend auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses an der Wettorstraße. Was das Feuer in der Kaserne ausgelöst hat, ist noch unbekannt. Es wurde um kurz nach 4 Uhr in einem Zweibettzimmer des Unterkunftblocks Nr. 2 entdeckt. Ein Rauchmelder hatte frühzeitig Alarm ausgelöst, sodass die Briten rechtzeitig Lösch-und Evakuierungsmaßnahmen einleiten konnten. Als die Feuerwehr den Einsatzort erreichte, hatten bereits alle Soldaten den Gefahrenbereich verlassen. Mit einem in jeder Etage installierten Löschschlauch hatten Militärangehörige den Brand schon so weit eingedämmt, dass die Männer der Wachbereitschaft nur noch Nachlöscharbeiten durchführen und verqualmte Räume lüften mussten. Nach Angaben von Einsatzleiter Horst Winter hat ein Bett Feuer gefangen.

veröffentlicht am 21.01.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 04.11.2016 um 19:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Um 19.24 Uhr brannte es auf einem Balkon an der Wettorstraße. Das Feuer wurde vermutlich durch eine Kerze, die in einer Laterne gebrannt hatte, verursacht. Zunächst soll das Gehäuse aus Holz Feuer gefangen haben. Die Flammen seien dann auf die Dielen und die Wandverkleidung übergegriffen, sagte Hauptbrandmeister Winter. Die Mieterin war auf Zack: Als sie das Feuer entdeckte, warf sie nasse Handtücher und Decken auf die Flammen. Feuerwehrleute löschten wenig später die Holzvertäfelung, warfen glimmende Decken in den Hinterhof und besprühten sie dort mit Wasser. Die Wohnung sei leicht verqualmt gewesen, hieß es. Die Besatzung eines Feuerwehr-Rettungswagens habe die Frau deshalb untersucht.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt