weather-image
17°

Im Atomkraftwerk Grohnde wird noch viele Jahre radioaktiver Müll verbleiben

Zwischenlager ohne Ende?

Grohnde. Auch wenn das Atomkraftwerk Grohnde wie vom Gesetzgeber vorgesehen Ende 2021 endgültig abgeschaltet werden wird, wird im Zwischenlager weiter radioaktiver Müll gelagert – und das über viele Jahre hinaus. Bis zu 100 Castor-Behälter mit zusammen maximal 1000 Tonnen Atommüll dürfen dort gelagert werden.

veröffentlicht am 03.04.2016 um 21:21 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 14:27 Uhr

270_008_7850934_bowe05_2403.jpg
Joachim Zieseniß

Autor

Joachim Zieseniß Reporter Coppenbrügge-Salzhemmendorf zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?