weather-image
13°
×

„Immer wieder sonntags“

Zwillingsschwestern aus Bückeburg bei Stefan Mross

Großer Auftritt für Mara und Jule Landsmann: In der ARD-Sendung „Immer wieder sonntags“ brachten die beiden achtjährigen Zwillingsschwestern aus Bückeburg das Lied „Die Jahresuhr“ vor einem Millionenpublikum zu Gehör.

veröffentlicht am 27.05.2019 um 21:02 Uhr

Bei Moderator und TV-Entertainer Stefan Mross eröffneten Mara und Jule die neue Staffel der Volksmusiksendung und damit die neue Saison am „roten Mikrofon“, bei dem sich junge Musiktalente vor TV-Publikum beweisen. Dabei trafen sie während der live aus dem Europa-Park Rust bei Freiburg übertragenen Sendung auf Promis wie Patrick Lindner, Andy Borg und Lena Valaitis.

Die Musik liegt den beiden jungen Bückeburgerinnen offenbar im Blut: Seit rund vier Jahren singen sie unter der Leitung von Jessica Blume im Chor II der Schaumburger Märchensänger. Die Chöre der Märchensänger scheinen mittlerweile eine probate Talentschmiede für die ARD-Sendung „Immer wieder sonntags“ zu sein. Erst vor wenigen Monaten sang dort die elfjährige Bückeburgerin Selina Haitsma Mulier ein Lied aus dem Disney-Film „Die Eiskönigin“.

jp



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen