weather-image
29°

Jan-Niklas Droste und Christopher Edler betreuen Teams

Zwei Ärzte aus dem Weserbergland helfen bei der Tour de France

WESERBERGLAND. Bei brütender Hitze kämpfen die Radfahrer bei der Tour de France derzeit um jeden Zentimeter auf ihrem Weg durch die Alpen – Hochleistungssport für den Körper genauso wie für den Kopf. Dafür, dass die Radfahrer während der gesamten Tour gesund bleiben, sorgen unter anderem zwei Mediziner aus dem Weserbergland.

veröffentlicht am 23.07.2019 um 20:00 Uhr
aktualisiert am 23.07.2019 um 20:40 Uhr

Zwei Weserbergländer, deren Wege sich erst spät kreuzten: Jan-Niklas Droste (li.) und Christopher Edler sind Mediziner für verschiedene Teams bei der Tour de France. Foto: pr
ri-marie-1410

Autor

Marieluise Denecke Redakteurin / Online zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?