weather-image
10°
×

Düngeverordnung stellt Kreisabfallwirtschaft und Landwirte vor Probleme / Jährlich fallen rund 37 500 Tonnen Grünschnitt an

Wohin mit dem Grünschnitt? Kompost nicht mehr so gefragt

HAMELN-PYRMONT. Verunsichert blicken nicht nur die Landwirte auf die Forderungen aus Brüssel, den Einsatz von Düngemitteln einzugrenzen. Auch die Verantwortlichen der Kreisabfallwirtschaft (KAW) bekommen die Folgen zu spüren. Sie nimmt jährlich rund 37 500 Tonnen Grünschnitt aus den Haushalten des Landkreises ...

veröffentlicht am 26.07.2019 um 18:02 Uhr

Christian Branahl

Autor

Reporter / Newsdesk zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

DWZ+
  • hochwertige DWZ+ Artikel
  • exklusive lokale News
  • aktuelle Videos und Service-Themen
  • 30 Tage für 0,99€ testen
  • bequem mit Paypal oder Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen