weather-image
×

Landkreis bewirbt sich als „Masterplan-Kommune“ bei Klimaschutzinitiative

„Wir stoßen die Tür zu einer neuen Welt auf“

Hameln-Pyrmont. Bis zum Jahr 2050 will der Landkreis Hameln-Pyrmont seine gesamte Stromversorgung auf erneuerbare Energien umgestellt haben. „Ein ambitioniertes Ziel“ nennt Andreas Manz, Wirtschaftsförderer bei der Kreisverwaltung, unter Verweis auf einen entsprechenden Kreistagsbeschluss vom Dezember 2012 das Vorhaben. Damit die Pläne auch Wirklichkeit werden können, will sich der Landkreis Hameln-Pyrmont im Rahmen der Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit als „Masterplan-Kommune“ bewerben. Einen entsprechenden einstimmigen Beschluss haben gestern die Mitglieder des Ausschusses für erneuerbare Energien/Umwelt/Wirtschaft gefasst und die Klimaschutzagentur Weserbergland beauftragt, einen entsprechenden Förderantrag vorzubereiten.

veröffentlicht am 07.07.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:08 Uhr

Hans-Joachim-Weiß-Redakteur-Lokales-Hameln-Dewezet

Autor

Hans-Joachim Weiß Reporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt