weather-image

19-jährigen Mann gewürgt / Polizei fahndet nach Ford-Fahrer

Wildwest-Szenen auf der B 1 – Autofahrer dreht durch

Reher (ube). Es geschah abends auf der Bundesstraße 1 – der bislang unbekannte Fahrer eines Ford Ka ist nach Angaben der Polizei in der Ortsdurchfahrt von Reher „durchgedreht“ – er soll die Insassen eines VW Golf attackiert haben. Der 19 Jahre alte VW-Fahrer aus Bad Pyrmont sagt, er sei zunächst am Hals gepackt und gewürgt worden. Dann habe ihm der Täter einen Kopfstoß ins Gesicht versetzt. Für den Vorfall gibt es einen Zeugen. Die Polizei fahndet nach dem 30 bis 35 Jahre alten Mann, der akzentfrei Hochdeutsch spricht, von seinem Äußeren her ein Südländer sein könnte.

veröffentlicht am 31.08.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 21:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt