weather-image
26°
×

Grundschul-Medienprojekt geht weiter

Wieder junge Zeitungs-Profis gesucht

WESERBERGLAND. Es geht wieder los: Wenn die Zeitungsseiten im Unterricht rascheln, Schüler fleißig Texte markieren, Fotos ausschneiden oder bunte Tiere basteln, dann ist wieder Zeit für „Zeitung in der Grundschule“! Das Projekt der Dewezet/Pyrmonter Nachrichten und der Sparkasse Hameln-Weserbergland geht 2020 in eine neue Runde.

veröffentlicht am 28.09.2019 um 11:00 Uhr

Maike Lina Schaper

Autor

Reporterin / Newsdesk zur Autorenseite

Schüler und Lehrer an allen Grundschulen im Landkreis Hameln-Pyrmont und in Bodenwerder können im kommenden Jahr beim Projekt Zeitung in der Grundschule (kurz ZiG) wieder kostenfrei mitmachen. Dazu gibt es medienpädagogische Unterstützung durch das IZOP-Institut in Aachen und die Zeitung wird mehrere Wochen lang täglich ins Klassenzimmer geliefert – für jedes Kind natürlich mit einem eigenen Exemplar.

Im kommenden Jahr findet der Projektzeitraum vom 5. Februar bis zum 15. Mai 2020 statt. In dieser Zeit können die Kinder nicht nur so viel sie mögen in der Zeitung stöbern, sie begeben sich auch zusammen mit ihrem Klassenlehrer oder ihrer Klassenlehrerin auf ein gemeinsames Rechercheprojekt. Und das kann je nach Interesse der Klasse ganz unterschiedlich ausfallen. Manche Schüler erkunden den Wald vor ihrer Haustür, manche besuchen eine große Firma in ihrer Umgebung und lassen sich die Werkshallen zeigen und wieder andere laden sich Gäste ins Klassenzimmer ein – sowohl auf zwei als auch auf vier Beinen. Schon seit mehreren Jahren haben die Schüler im Weserbergland auf diese Weise spannende ZiG-Geschichten erlebt, über die sie am Ende selbst berichtet haben. Der Artikel ist dann auch veröffentlicht worden. So haben sich die Schüler am Ende selbst mit einem eigenen Beitrag in der Zeitung wiedergefunden – und das soll auch im kommenden Jahr wieder so sein.

Zeitung in der Grundschule ist ein medienkundliches Projekt, das zur Leseförderung beitragen soll. Mitmachen können Kinder der dritten und vierten Jahrgangsstufen. Ziel ist es, den Kindern Freude und Interesse an der Lektüre der Tageszeitung zu vermitteln und sie in den kompetenten Umgang mit dem Medium einzuführen.

3 Bilder

Mit der Tageszeitung kommt die Welt ins Klassenzimmer. Aber weil Medienrezeption heutzutage noch viel mehr ist, gibt es für alle ZiG-Klassen einen kostenlosen Onlinezugang zu den Inhalten von dewezet.de. So kann auch im Netz der Umgang mit Medien geübt werden.


Lehrerinnen und Lehrer, die Lust haben, mit ihren Schülern der dritten oder vierten Klasse beim Projekt Zeitung in der Grundschule mitzumachen, können sich noch kurzfristig anmelden. Anmeldungen nimmt das IZOP-Institut entgegen unter felten@izop.de.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt