weather-image

Mangelnde Erfahrung, schwierige Besitzverhältnisse, zu wenig Geld: Probleme rund um den Fund von Obernkirchen

Wie macht man Dinospuren zum Touristenmagneten?

Obernkirchen (mld). Allmählich tauen Schnee und Eis auf den Gesteinsplatten im Obernkirchener Steinbruch, die Dinofährten kommen wieder zum Vorschein, und die Frage, wie die Millionen Jahre alten Spuren touristisch am besten genutzt und vor Verwitterung und Besucherandrang geschützt werden können, taucht auf den Tagesordnungen der lokalpolitischen Gremien auf.

veröffentlicht am 03.02.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 15:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt