weather-image

Kontrahenten näher sich an: Gespräche bereits in Kürze

Westfalen Weser will sich an Stadtwerken Hameln beteiligen

Hameln/Paderborn. Der Energieversorger Westfalen Weser will sich an den Stadtwerken Hameln beteiligen. Das hat Westfalen-Geschäftsführer Stephan Nahrath am Freitag angekündigt. Es sollen bereits in Kürze Gespräche stattfinden. Die Chefin der Stadtwerke Hameln, Susanne Treptow, zeigt sich auf Nachfrage von diesem Vorstoß jedoch überrascht.

veröffentlicht am 04.03.2016 um 12:31 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 12:59 Uhr

Foto: pixabay (cc)
Thomas Thimm

Autor

Thomas Thimm Stv. Chefredakteur zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt