weather-image
12°
×

10.000 Euro gewinnen mit der Dewezet Weihnachtsaktion

Wer zieht diesmal das große Los?

WESERBERGLAND. 10 000 Euro Weihnachtsgeld, eine Kreuzfahrt, ein neues Auto – die Dewezet hat mit ihren Gewinnspielen bereits viele Leser glücklich gemacht. Auch dieses Jahr wird einem Abonnenten ein dicker Stapel Geld auf den Gabentisch gelegt. Voraussetzung: ein wenig Glück und die Teilnahme an unserem Gewinnspiel.

veröffentlicht am 20.10.2016 um 16:17 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 09:18 Uhr

Kerstin Hasewinkel

Autor

Ressortleiterin zur Autorenseite

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr – hier war am Ende Petra Blümel per Losentscheid als glückliche Gewinnerin ermittelt worden – machen Dewezet und Pyrmonter Nachrichten in diesem Jahr erneut ein Gewinnspiel. Gesucht wird ein Hauptgewinner, dem die stolze Summe schließlich am Freitag, 23. Dezember, im Bürgergarten überreicht wird.

Ohne Zeitungs-Abo läuft das allerdings nicht! Wer noch keine Dewezet oder Pyrmonter Nachrichten abonniert hat, kann das noch nachholen.

Um zu gewinnen, müssen ab Montag, 24. Oktober, Puzzleteile aus der Zeitung ausgeschnitten werden – insgesamt 40 Stück , die dann auf einer entsprechenden Gewinnspiel-Teilnehmerkarte eingeklebt werden müssen. Die Flächen sind durchnummeriert. Der Coupon und viele weitere Informationen rund um das Spiel sind der heutigen Ausgabe der Dewezet/Pyrmonter Nachrichten zu entnehmen. Wer die Zeitung bislang nicht abonniert hat, bekommt die Sonderbeilage heute gesondert in den eigenen Briefkasten gesteckt.
http://www.dewezet.de/abonnenten-weihnachtsgeld.html

Die ausgefüllte Puzzle-Karte kann bis zum 21. Dezember 2016 in den Geschäftsstellen der Dewezet in Hameln (Osterstraße 16) und bei den Pyrmonter Nachrichten (Rathausstraße 1) in Bad Pyrmont abgegeben werden. Die ausgefüllte Teilnahmekarte kann auch per Post geschickt werden. Wichtig: Zugelassen sind nur die Original-Puzzlekarten.

Unter allen vollständig ausgefüllten Karten verlost die Dewezet am Freitag, 23. Dezember, um 18 Uhr in der Konzertmuschel im Bürgergarten Hameln die 10 000 Euro. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter der Unternehmensgruppe der Dewezet-Verlagsgruppe und Angehörige ersten Grades sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Teilnahmeberechtigt sind nur Abonnenten der Tageszeitungen Dewezet und Pyrmonter Nachrichten. Das ist zwar immer noch ein großer Kreis von möglichen Gewinnern, aber verglichen zum Lottospielen sind die Gewinnchancen hier erheblich größer. Was nützen einem die Millionen, die jeden Samstagabend bei Sechsen aus 45 doch nicht aufs eigene Konto finden, wenn die 10 000 Euro der Dewezet doch viel realistischer sind? ey/hen



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige