weather-image
25°

Preisträger für Inklusives Engagement in der Arbeitswelt gesucht

Wer bekommt die „Goldene Ratte“ 2017?

HAMELN-PYRMONT. Zum fünften Mal verleiht der Beirat für Menschen mit Behinderung des Landkreises Hameln-Pyrmont die „Goldene Ratte“, um Impulse und Anregungen durch vorbildliche Aktionen und Maßnahmen zur Beschäftigung von Menschen mit Behinderung zu geben.

veröffentlicht am 29.08.2017 um 16:53 Uhr

270_0900_59687_ratte_2.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Auch in diesem Jahr läuft ein offenes Bewerbungsverfahren. Es dürfen sich entsprechende Unternehmen selbst vorschlagen. Ebenso können Mitarbeiter mit und ohne Behinderung ihren Betrieb nennen und beschreiben. Aber auch externe Personen, die ein in Frage kommendes Unternehmen kennen, haben die Möglichkeit Vorschläge einzureichen.

Gotthard Feist, Vorsitzender des Beirats für Menschen mit Behinderung im Landkreis Hameln-Pyrmont, zum Ziel der Prämierung: „Die Einbindung von Menschen mit Behinderung ist inzwischen eine Aufgabe für alle. Es ist unser Ziel, die Inklusion immer weiter auszubauen. Mit der ‚Goldenen Ratte‘ wollen wir die Unternehmen auf diesem Weg der Inklusion unterstützen.“ Ausgezeichnet werden Unternehmen, die sich beispielhaft für die Eingliederung schwerbehinderter Menschen in den Arbeitsmarkt einsetzen. Dabei kann es um die Einstellung und Ausbildung von Menschen mit Behinderung gehen, aber auch die WeiterbeschäftigungMitarbeitern, die durch eine Erkrankung während ihres Berufslebens erst schwerbehindert wurden.

Für eine Bewerbung kann der Antrag aus dem Flyer Inklusionspreis „Goldene Ratte“ genutzt werden. Dieser enthält Bewerbungshinweise und liegt unter anderem im Landkreis Hameln-Pyrmont aus. Auch in der Abteilung für Schwerbehinderte und berufliche Rehabilitation in der Arbeitsagentur Hameln ist der Flyer erhältlich. Eine weitere Möglichkeit ist die formlose Bewerbung per Mail an goldeneratte@hameln-pyrmont.de. In beiden Fällen sollte eine kurze Darstellung des Unternehmens und seiner preiswürdigen Aktivitäten vorgestellt werden. Bewerbungsschluss ist Ende September dieses Jahres. Die danach eingehenden Bewerbungen werden, soweit möglich. noch berücksichtigt, oder als Vorschläge fürs nächste Jahr aufgenommen. Auch in diesem Jahr unterstützt die Arbeitsagentur Hameln die „Goldene Ratte“. Im Rahmen der vielfältigen Kontakte zu Unternehmen wird der Bewerbungsflyer persönlich und per Mail verteilt. Diese Unterstützung erfolgt durch das Team für Schwerbehinderte und berufliche Rehabilitation und durch den Arbeitgeber-Service. Die Verleihung der „Goldenen Ratte“ findet am Montag, 4. Dezember, in der Arbeitsagentur Hameln und damit einen Tag nach dem Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung (3. Dezember) statt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?