weather-image
20°
×

CDU und FDP tadeln Minister – SPD und Grüne loben ihn / e.on stellt bei Gericht Eilantrag

Wenzels Veto sorgt für Wirbel

Grohnde. Niedersachsens Umweltminister Stefan Wenzel (Grüne) geht davon aus, dass „kurzfristig geklärt werden kann“, ob der von einem anonymen Hinweisgeber erhobene Vorwurf, im Kernkraftwerk Grohnde sei eine Armatur unter Zeitdruck notdürftig geschweißt worden, um den Reaktor schnell wieder ans Netz zu ...

veröffentlicht am 21.06.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.05.2017 um 17:27 Uhr

Ulrich Behmann

Autor

Chefreporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige