weather-image

Weniger Verspätungen, aber Probleme beim Schienenersatzverkehr

Weserbergland (jak). Nach einem sehr schwierigen Jahr 2012 ist die Pünktlichkeit der Nordwestbahn (NWB) im Jahr 2013 massiv verbessert worden. So klingt die Aussage des Unternehmenssprechers Maik Seete. Knapp 94 Prozent der Züge seines Unternehmens seien pünktlich gewesen. Das deckt sich allerdings nicht mit der Wahrnehmung vieler Pendler. Eine Nachfrage bei der Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG) ergibt: Die Zahl stimmt – aber pünktlich ist eben nicht immer pünktlich.

veröffentlicht am 10.02.2014 um 14:32 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 22:41 Uhr

Vielleicht nicht unbedingt schneller, aber auf jeden Fall pünktlicher will die NWB im Jahr 2013 gewesen sein.  jak


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt