weather-image
16°

Agrar Energie Lauenstein rechnet mit zwei Wochen Erntezeit

Weniger Mais als im vergangenen Jahr

Weserbergland/Lauenstein (gök). Landesweit ist die Maisernte in vollem Gange. Die ersten Tage der Ernte liefen sehr gut an. Allerdings haben die Lohnunternehmer aus Ostwestfalen in diesem Jahr weniger zu tun als in den Vorjahren. Insgesamt sind für die Agrar Energie Lauenstein GmbH & Co KG - kurz AEL - rund 330 Hektar Mais zu ernten. In einem normalen Jahr benötigt die Anlage rund 100 Hektar Mais mehr. Doch die Ernte 2012 war so gut, dass dieses Jahr weniger angebaut wurde.

veröffentlicht am 09.10.2014 um 15:43 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 11:41 Uhr

Bis zu 11 Fahrzeuge setzt die Agrar Energie Lauenstein derzeit ein, damit der gehäckselte Mais zügig abtransportiert wird. gök


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt