weather-image
×

Weser schwemmte Granate an

Weltkriegs-Granate gefunden: Rintelner Beach Bar evakuiert

Normalerweise schwemmt die Weser Muscheln und anderes Treibgut an den Sandstrand der Bodega Beach Bar in Rinteln. Am Samstag landete eine Handgranate, vermutlich aus dem Zweiten Weltkrieg, im Wasser vor der Gaststätte. Die Beach Bar wurde evakuiert, die Polizei ist vor Ort.

veröffentlicht am 01.09.2018 um 19:06 Uhr

01. September 2018 19:06 Uhr

Normalerweise schwemmt die Weser Muscheln und anderes Treibgut an den Sandstrand der Bodega Beach Bar in Rinteln. Am Samstag landete eine Handgranate, vermutlich aus dem Zweiten Weltkrieg, im Wasser vor der Gaststätte. Die Beach Bar wurde evakuiert, die Polizei ist vor Ort.

Anzeige

Arif Sanal von der Bodega Beach Bar berichtet am Telefon, er habe selbst gegen 17.30 Uhr die Polizei gerufen, nachdem die Granate in dem Wasser vor dem Sandstrand gefunden wurde. "Es war viel los", sagt er, aber die Evakuierung sei reibungslos abgelaufen. Die Beamten, die zunächst eintrafen, fotografierten die Handgranate und ließen die Bodega Beach Bar vorsorglich evakuieren. "Wahrscheinlich ist es ein Blindgänger, aber sicher ist sicher", betont Sanal. "Hier geht die Sicherheit unserer Gäste vor."

Die Polizei richtete eine Sicherheitszone von etwa 30-40 Meter rund um die Granate ein. Gegen 20.30 Uhr soll der Kampfmittelräumdienst eintreffen.

Das könnte Sie auch interessieren...
3 Bilder


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2022
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.