weather-image
Elf zauberhafte Tage

Weihnachtsmesse auf Schloss Bückeburg eröffnet

BÜCKEBURG. 220 Aussteller, eine 20 Meter hohe Weihnachtspyramide und eine lebende Krippe - Der Weihnachtszauber auf Schloss Bückeburg ist am Donnerstag offiziell eröffnet worden.

veröffentlicht am 29.11.2018 um 19:37 Uhr

Ausstellerin Tanja Maric schmückt ihren Stand im Goldenen Saal des Schlosses mit Tierfiguren aus Filz. Foto: tol

Autor:

Thomas Wünsche

Unter den zahlreichen Glanzlichtern ist es dasjenige, das sich Alexander zu Schaumburg-Lippe beim Weihnachtszauber 2018 selbst auf jeden Fall ansehen wird: „Die lebende Krippe von Maximilian Kopp – mit vielen echten Krippentieren und einer quicklebendigen Jungfrau Maria“, verrät der Adelige, als er das Großevent Donnerstagmorgen um 10.08 Uhr im Beisein seines Sohnes Heinrich Donatus („Teddy“), dem Posaunenchor Bückeburg und 22 kleinen Weihnachtsengeln der Kindertagesstätte Arche Noah eröffnet.

Das Wetter bringt es mit sich, dass der Schlossherr dabei auch ungewollt als „Schirmherr“ auftritt: Denn als Alexander zu Schaumburg-Lippe das Trassierband durchschneidet und Hunderte von Besuchern auf das Gelände strömen, geht ein kalter Landregen über Bückeburg nieder. Dem Gästeandrang dürfte das auch in den nächsten Tagen noch anhaltende Schmuddelwetter aber vermutlich keinen Abbruch tun: Die Internetseite www.weihnachtszauber-schloss-bueckeburg.de erfreute sich am Donnerstag derart vieler Zugriffe, dass sie zeitweise nicht mehr erreichbar ist.

Zu den Glanzlichtern des elftägigen „Zaubers“ (bis 9. Dezember) mit seinen 220 Ausstellern gehören aber auch die 20 Meter hohe Weihnachtspyramide und der von Alexander zu Schaumburg-Lippe besonders hervorgehobene Mitmach-Zirkus Fellini (Kinderbetreuung samstags und sonntags 12 bis 16 Uhr); beide befinden sich am nostalgischen Markt. Eben dort treffen Besucher auch auf die Weihnachtsbäckerei. Darüber hinaus gibt es an allen Tagen Modenschauen – um 14 sowie um 15.30 Uhr vor dem Staatsarchiv.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt