weather-image
15°
Wissenswertes zum Eurovision Song Contest

Was Sie über den ESC wissen müssen

Wir haben für Sie Zahlen und Fakten zum ESC zusammengestellt, mit denen Sie zwischen Käseigeln und Papierfähnchen auf jeder Party angeben können.

veröffentlicht am 24.02.2016 um 00:15 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 17:18 Uhr

ESC Logo 2016
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Alles begann mit dem Ehrgeiz, eine Sendung zu schaffen, die zeitgleich in mehrere Länder übertragen werden konnte. Nach dem Vorbild des San-Remo-Festivals, das bereits seit 1951 erfolgreich im italienischen Fernsehen lief, wurde 1955 die Idee des Eurovision Song Contests geboren. An der ersten Auflage nahmen 1956 im schweizerischen Lugano Deutschland, Belgien, Frankreich, Großbritannien, Italien, die Niederlande und die Schweiz teil. Noch ohne das "12-Points"-System wurde die Schweizerin Lys Assia die allererste Siegerin. Seitdem läuft die Sendung ununterbrochen jedes Jahr und wird auch in Australien, Kanada, Ägypten, Hong Kong, Indien, Jordanien, Korea, Neuseeland und den USA ausgestrahlt. Promintente Künstler wie Abba, Celine Dion, Cliff Richard, Julio Iglesias oder Udo Jürgens haben im Laufe der Jahre mitgemacht und teilweise internationale Karrieren gestartet.

Wir haben für Sie Zahlen und Fakten zum ESC zusammengestellt, mit denen Sie zwischen Käseigeln und Papierfähnchen auf jeder Party angeben können. Folgen Sie einfach dem Link zu unserer Infografik.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt