weather-image
27°
×

Flugunfallermittler untersuchen Bruchstelle – und warten auf Wettergutachten und Obduktionsergebnis

Verschleiß oder Materialermüdung?

Hamelspringe/Bakede. Der Absturz des Hochleistungssegelflugzeugs vom Typ „Nimbus-3“ im Süntel oberhalb von Bakede könnte auf Materialermüdung oder Verschleiß zurückzuführen sein. Die Bruchstelle an einer Tragfläche sei gut erkennbar, sagte gestern der Sprecher der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung ...

veröffentlicht am 05.05.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 12.01.2017 um 22:16 Uhr

Ulrich Behmann

Autor

Chefreporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige