weather-image
Feiertag am 31. Oktober

Verschiebungen bei der Müllabfuhr

HAMELN-PYRMONT. Wegen des arbeitsfreien Reformationstages am Mittwoch, 31. Oktober, verschieben sich in dieser Woche die Abfuhrtage beim Restmüll, der Biotonne, dem Altpapier, dem Grünschnitt und dem Gelben Sack. Da der neue gesetzliche Feiertag erst kürzlich festgelegt wurde, ist er im aktuellen Abfallkalender noch nicht berücksichtigt.

veröffentlicht am 30.10.2018 um 10:16 Uhr

Foto: Landkreis Hameln/Pyrmont/KAW

Die im Abfallkalender für den 31. Oktober sowie 1. und 2. November aufgeführten Termine für das Altpapier, den Grünschnitt und den Gelben Sack verschieben sich um jeweils einen Tag nach hinten. Die für die 44. Kalenderwoche individuell per Postkarte zugewiesenen Sperrmülltermine bleiben indes wie mitgeteilt gültig, betont die Kreisabfallwirtschaft. Der Entsorgungspark Hameln ist am Reformationstag geschlossen.

Am 1. November ändern sich die Öffnungszeiten für den Entsorgungspark. Die zentrale Anlaufstelle zur Verwertung und Entsorgung fast aller Abfälle aus dem Haushalt und der Grundstückspflege – die Zufahrt liegt zwischen Afferde und Hilligsfeld –, hat dann bis zum 31. März dienstags bis freitags von 14 bis 16 Uhr und samstags von 10 bis 12 Uhr geöffnet.

Im Internet unter https:// kaw.hameln-pyrmont.de/abfuhrtermin_modul können sich Hameln-Pyrmonter ihren individuellen Abfuhrkalender fürs Jahr ausdrucken und sich an den Abfuhrtermine per E-Mail erinnern lassen.

red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt