weather-image

Feuerwehren rücken am Samstag und am Sonntag aus

Unwetterartiger Regen - Straßen überflutet

Hameln-Pyrmont (ube). Unwetterartige Regengüsse haben am Samstag und am Sonntag in Teilen des Landkreises Hameln-Pyrmont zu kurzzeitigen Überschwemmungen und Verkehrsbehinderungen geführt. Mehrere Feuerwehren rückten aus.

veröffentlicht am 07.09.2014 um 12:42 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 13:21 Uhr

un
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

 In Hilligsfeld stand am Samstagnachmittag gegen 16 Uhr die Bundesstraße 217 unter Wasser. Die Feuerwehren Hilligsfeld und Hameln rückten aus, um Schlamm zu beseitigen. Mit Blaulicht warnte die Polizei Autofahrer, die in Richtung Hameln unterwegs waren. Eine Stunde später wurde die Landesstraße 423 zwischen Unsen und Hasperde überflutet. Die Feuerwehren Flegessen und Hachmühlen fuhren zum Einsatzort. Am Sonntag um 9 Uhr traf es die Ortschaft Rumbeck: Nach einem Wolkenbruch war die Straße „Am Weserbogen“ in der Nähe des Friedhofs überflutet. Das Regenwasser habe Lehm von einem Feld auf die Landesstraße 433, die Heßlingen mit Rumbeck verbindet, gespült, sagte Ortsbrandmeister Stephan Dammeyer. Freiwillige aus Rumbeck und Heßlingen reinigten die Fahrbahn mit Wasser aus sechs Strahlrohren. Die Strecke sei zirka anderthalb Stunden gesperrt worden, berichtet der Einsatzleiter.

Nicht alle Regionen waren am Wochenende betroffen: Während in Emmerthal die Sonne schien, goss es andernorts wie aus Kübeln. Stellenwiese fielen nach Angaben der Unwetterzentrale, die Radarbilder ausgewertet hat, im Weserbergland bis zu 50 Liter Regen auf einen Quadratmeter.

3 Bilder
Unwettereinsatz bei Rumbeck: Feuerwehrleute reinigen am Sonntagvormittag die Landesstraße 433 (Heßlingen-Rumbeck). Mit Wasser aus sechs Strahlrohren wird Schlamm von der Fahrbahn gespritzt Foto: ebb


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt