weather-image

„Ulli“ sorgt für Wirbel – neun Feuerwehren im Unwettereinsatz

Hameln (ube). Das Orkantief "Ulli" ist in der Nacht zu heute mit Böen der Stärke 9 über das Weserbergland hinweggefegt. An der Wetterstation der Stadtwerke wurde am Abend Windspitzen von 79,6 bis 81,5 Kilometern pro Stunde gemessen. Bäume stürzten um, dicke Äste brachen ab, blockierten Straßen und Gehwege.

veröffentlicht am 04.01.2012 um 12:26 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 16:21 Uhr

Sturm Feuerwehr


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt