weather-image
15°

U-Haft nach tödlicher Messerattacke

Rinteln (ll). Der tatverdächtige Rintelner, der am Freitagabend in der Mühlenstraße nach einem Streit einen 27-Jährigen niedergestochen haben soll, befindet sich in Untersuchungshaft. Der 25-jährige Tatverdächtige ist am Samstag dem Haftrichter in Bückeburg vorgeführt worden. Dieser hat laut Staatsanwaltschaft in Bückeburg die U-Haft angeordnet und ihn in die Justizvollzugsanstalt nach Sehnde überstellt. Gegen den 25-Jährigen wird nun wegen des „dringenden Tatverdachts des Totschlags“ ermittelt, sagte Staatsanwalt Andre Lüth gegenüber unserer Zeitung.

veröffentlicht am 13.10.2014 um 12:23 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 11:41 Uhr

sss


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt