weather-image
32°
×

TV-Tipp: „Nordstory“ zeigt den Weser-Radweg

WESERBERGLAND. Für eine Reportage der NDR-Reihe „die nordstory“, die nun in zwei Teilen im Fernsehen ausgestrahlt wird, wurde rund um den Weser-Radweg gedreht. Nicht das Thema Radfahren habe dabei im Fokus gestanden, sondern die Menschen und Geschichten am Wegesrand, heißt es. Auch in Hameln wurde Station gemacht.

veröffentlicht am 14.05.2021 um 05:00 Uhr

Die Idee zur Reportage mit dem Titel „Die Macher am Weser-Radweg“ und die Recherchen entstanden nach Angaben des Weserbergland Tourismus e.V. bereits im letzten Frühjahr. Gedreht worden sei dann im Sommer.

Die Weser-Radweg Infozentrale mit Sitz in Hameln, die Mittelweser-Touristik GmbH und die Partner der Touristikgemeinschaft Wesermarsch haben das vierköpfige Redaktionsteam mit Ideen und Vorschlägen unterstützt, welche Themen interessant sein könnten, heißt es in der Pressemitteilung.

In der ersten Folge steht die Strecke von Hannoversch Münden bis Nienburg im Mittelpunkt. Es werden mehrere Möglichkeiten zur Einkehr gezeigt und auch die die zahlreichen Fähren kommen vor, zum Beispiel die Solarfähre „Petra Solara“ zwischen Hävern und Windheim. In Hameln haben die Dokumentarfilmer Silvia Fielitz mit ihrer mobilen Wegebar besucht.

Termin: Die erste Folge, in der auch Hameln vorkommt, wird am 14. Mai um 20.15 Uhr ausgestrahlt. Der zweite Teil (von Nienburg bis an die Küste nach Cuxhaven) folgt am 21. Mai ebenfalls um 20.15 Uhr.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige