weather-image
14°

Trauer um Karl Heißmeyer

Von Christa Koch

Emmerthal. Mit großer Bestürzung haben Freunde und Weggefährten auf den Tod von Karl Heißmeyer reagiert. Der langjährige Kommunalpolitiker und ehemalige Landrat des Kreises Hameln-Pyrmont war nach schwerer Krankheit am Dienstag im Alter von 73 Jahren verstorben.

veröffentlicht am 27.10.2010 um 10:36 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 10:21 Uhr

heißmeyer
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Von Christa Koch

Emmerthal. Mit großer Bestürzung haben Freunde und Weggefährten auf den Tod von Karl Heißmeyer reagiert. Der langjährige Kommunalpolitiker und ehemalige Landrat des Kreises Hameln-Pyrmont war nach schwerer Krankheit am Dienstag im Alter von 73 Jahren verstorben.
Heißmeyer, ehemaliger Bundeswehr-Offizier, folgte in seinem ganzen Leben Grundsätzen, die als preußische Tugenden gelten: Disziplin, Gehorsam und absolute Aufrichtigkeit. „Verrat gibt es für mich nicht“, hat er einmal gesagt. Und in der Tat waren Heißmeyer, der über 40 Jahre der SPD angehörte und auch 15 Jahre lang Bürgermeister seiner Heimatgemeinde Emmerthal war, parteipolitisches Taktieren und Intrigenschmieden ebenso fremd, wie er den Verlockungen der Macht widerstand



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt