weather-image
14°

Tod bei SEK-Einsatz in Holzminden: Elite-Polizist erschießt 29-Jährigen

Holzminden (ube). Während eines SEK-Einsatzes ist am späten Donnerstagabend in Holzminden ein 29 Jahre alter Mann erschossen worden. Die Staatsanwaltschaft Hildesheim habe unverzüglich ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, die Führung der Ermittlungen übernommen und unter anderem die Obduktion des Opfers angeordnet, sagte Oberstaatsanwalt Bernd Seemann.

veröffentlicht am 20.12.2013 um 14:48 Uhr
aktualisiert am 11.12.2017 um 14:24 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Was genau sich in der Wohnung abgespielt hat, als die Schüsse fielen, sei derzeit Gegenstand der Untersuchungen. Die Polizei war am Nachmittag von Angehörigen des später Getöteten zu Hilfe gerufen worden. Laut Staatsanwaltschaft soll der Mann Familienmitglieder bedroht haben. Der 29-Jährige sei psychisch erkrankt, habe seine Medikamenteneinnahme verweigert und trete Dritten gegenüber aggressiv auf. Er habe mehrfach Angehörige mit Messern und einem Hammer angegriffen. Stundenlang versuchte die Polizei, den Mann zu beruhigen und seiner Habhaft zu werden. Ein Kriseninterventionsteam schaffte es nicht, den Holzmindener zur Aufgabe zu bewegen. Schließlich wurde ein auf schwierige Festnahmen spezialisiertes Spezial-Einsatz-Kommando (SEK) hinzugezogen. Ziel sei die Ingewahrsamnahme des Mannes gewesen, betonte Seemann. Die Wohnungstür ist schließlich von der Polizei aufgebrochen worden. Ein drei- bis viermaliger Einsatz eines Tasers (Elektroimpulsgerät) ist ohne Wirkung geblieben. Ein eingesetzter Diensthund der Polizei ist danach von dem Mann mit Messerstichen schwer verletzt worden. Im weiteren, noch nicht geklärten Geschehensablauf, seien zwei tödliche Schüsse auf den 29-Jährigen abgegeben worden, teilte der Oberstaatsanwalt mit.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare