weather-image
×

Sechs Fälle / Polizei ermittelt, warnt und hofft auf Zeugenhinweise

Tier ringt ums Überleben: Hundehasser legt Giftköder aus

LAUENSTEIN. In Lauenstein geht offenbar ein Hundehasser um. Wie die Polizei mitteilt, wurden Giftköder auf Privatgrundstücke von Hundehaltern geworfen. Sechs Hunde wurden vergiftet, mussten in der Tierklinik Osterwald behandelt werden. Fünf Vierbeiner konnten gerettet werden, ein Hund ringt mit dem Tode.

veröffentlicht am 06.01.2020 um 18:15 Uhr
aktualisiert am 08.01.2020 um 16:56 Uhr

Matthias Aschmann

Autor

Reporter / Newsdesk zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

DEWEZET+
  • hochwertige DWZ+ Artikel
  • exklusive lokale News
  • aktuelle Videos und Service-Themen
  • 30 Tage für 0,99€ testen
  • bequem mit Paypal oder Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen