weather-image
16°

Kreatives Schaffen gewürdigt

Symrise-Parfümeurin erhält Preis für kreative Duft-Komposition

HOLZMINDEN. Symrise-Parfümeurin Emilie Coppermann hat am 3. Dezember dieses Jahres im Château D’Artagny den renommierten Prix François Coty entgegengenommen. Mit diesem Preis werden jährlich Parfümeure ausgezeichnet, die ein bekanntes und erfolgreiches Parfüm kreiert haben, das seit dem Vorjahr verkauft wird.

veröffentlicht am 08.12.2018 um 09:00 Uhr
aktualisiert am 10.12.2018 um 19:44 Uhr

Véronique Coty (li.), Präsidentin der Assocation François Coty, Emilie Coppermann, Preisträgerin und Meister-Parfümeurin bei Symrise (Mitte) und Schauspielerin Karin Viard, Vorsitzende der Jury 2018. Foto: Symrise

Autor

Felix David Reporter


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt