weather-image
14°

Neschen AG prüft jetzt weitere Refinanzierungsmöglichkeiten

Strategischer Investor steigt nicht ein

Bückeburg. Der Einstieg eines strategischen Investors aus dem regionalen Umfeld bei dem Folien-Hersteller Neschen ist geplatzt. Wie die Neschen AG mitteilte, sei sie davon unterrichtet worden, dass der Vertrag, mit dem die Bank J.P. Morgan Dublin ihr Kreditengagement bei Neschen an einen Investor verkaufen wollte, einvernehmlich zwischen den beiden Vertragsparteien aufgehoben worden ist. Zu einem Vollzug des Vertrages werde es daher nicht kommen.

veröffentlicht am 24.02.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 22:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt