weather-image
15°
×

Landrat erwägt, jahrzehntealte Landkreis-Forderung nach Oberleitung und Zusatzgleis aufzugeben

Steigt Bartels in den falschen Zug?

HAMELN-PYRMONT. Seit Jahrzehnten verlangt Hameln-Pyrmonts Kreisverwaltung, die Bahnstrecke Löhne–Hildesheim aufzuwerten. Doch jetzt erwägt Landrat Tjark Bartels (SPD), sich im Kreistag dafür einzusetzen, die im Zukunftsprogramm der Region enthaltene Forderung nach einer Oberleitung und Zusatzgleisen aufzugeben.

veröffentlicht am 07.06.2019 um 11:19 Uhr
aktualisiert am 07.06.2019 um 19:30 Uhr

Marc Fisser

Autor

Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige