weather-image
22°
×

Missbrauchsfall Elbrinxen: Ermittler durchforsten Kellerraum im Haus von Mario S.

Spurensuche führt erneut nach Steinheim

STEINHEIM / BIELEFELD. Im Missbrauchsfall Elbrinxen hat die Polizei am Mittwoch eine weitere Durchsuchung vorgenommen. Diesmal im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Altstadt von Steinheim im Kreis Höxter (NRW). In der dortigen Wohnung seiner Eltern hatte der Verdächtige Mario S. (33) seine offizielle Adresse.

veröffentlicht am 06.03.2019 um 20:58 Uhr
aktualisiert am 06.03.2019 um 21:30 Uhr

Juliane Lehmann

Autor

Reporterin (Pyrmonter Nachrichten) zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

DWZ+
  • hochwertige DWZ+ Artikel
  • exklusive lokale News
  • aktuelle Videos und Service-Themen
  • 30 Tage für 0,99€ testen
  • bequem mit Paypal oder Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen