weather-image
Unwetter verhindert MPS auf Rittergut Remeringhausen

Spectaculum nimmt vorzeitig Abschied

REMERINGHAUSEN. Traurige Nachricht für alle Mittelalter-Fans der Region: Das für dieses Wochenende geplante Mittelalterlich Phantasie Spectaculum (MPS) auf dem Rittergut Remeringhausen bei Stadthagen fällt wetterbedingt aus. Veranstalter Gisbert Hiller gab jetzt schweren Herzens die Entscheidung bekannt: „Das Remeringhausen MPS ist hiermit abgeblasen. Im wahrsten Sinne des Wortes.“

veröffentlicht am 06.10.2017 um 12:26 Uhr
aktualisiert am 06.10.2017 um 13:10 Uhr

Noch vor einem Jahr trafen sich viele fantasievoll gewandete Besucher vor dem Wasserschloss. Foto: Jp

Leicht hatte sich der MPS-Chef diese Entscheidung sicherlich nicht gemacht. Denn Remeringhausen wäre gleich in zweifacher Hinsicht ein Abschluss gewesen: Zum einen stellte der Oktober-Termin stets das Finale der über 20 Städte umfassenden MPS-Tournee durch ganz Deutschland vor der Winterpause dar. Darüber hinaus hätte das größte reisende Mittelalter-Kultur-Festival in diesem Jahr zum letzten Mal in Remeringhausen stattfinden sollen. Steht doch das seit 2012 zur MPS-Tour zählende Rittergut auf der im vergangenen Jahr bekannt gegebenen Streichliste und wird ab 2018 ebenso nicht mehr bespielt wie die MPS-Standorte Leipzig, Hohenlockstedt und Basthorst. Vor allem die Sturmwarnungen und der vom Dauerregen völlig aufgeweichte Boden im Park sowie den Wiesen rund um das Rittergut machten die Absage unausweichlich. jp

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare