weather-image
15°

„Fehlen bei Ausschusssitzungen“ / Wahlen

SPD kritisiert erneut die Aktiven Bürger

Osterwald (sto). Mehr als ein Jahr ist mittlerweile nach der letzten Kommunalwahl verstrichen. Nach wie vor sei er der Meinung, dass all die Stimmen, die damals zu dem Wahlerfolg der Aktiven Bürger geführt hatten, verlorene Stimmen gewesen seien. „Neue Impulse haben uns die Aktiven Bürger bislang nicht gebracht“, so Karl-Heinz Grießner. Lediglich das Thema Schulschließungen schien sie damals interessiert zu haben. Mittlerweile gehe es aber auch wieder um andere Themen. Diese scheinen von den Aktiven jedoch nur selten wahrgenommen zu werden. Was auch daran zu sehen sei, dass sie oft fehlten in Ausschusssitzungen, kritisierte der SPD-Gemeindeverbandsvorsitzende in der Versammlung des SPD-Ortsvereins Osterwald.

veröffentlicht am 13.11.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 23:41 Uhr

270_008_5970371_lkcs1011311.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Eine gute Zusammenarbeit hingegen habe sich zwischen SPD, den Grünen und der Freien Wählergemeinschaft um Eckhard Renziehausen-Philipps entwickelt. „Bisher gab es keine Schwierigkeiten“, betonte Grießner.

Auch die Landtagswahl im Januar 2013 wurde angesprochen. Beispielsweise, welche Themen nach der Wahl an Bedeutung gewinnen könnten. Er vermute, es könnte um die Frage einer Gebietsreform gehen. Genau gesagt, um die Zusammenlegung einiger Kommunen. „Das wird nicht kurzfristig der Fall sein, aber in den nächsten Jahren sicherlich an Bedeutung gewinnen“, mutmaßte Grießner.

Bei den Neuwahlen des Vorstands wurde Wolfgang Döbler wiedergewählt als Vorsitzender und Torsten Hofer als Stellvertreter. Richard Dorniock legte das von ihm seit 39 Jahren ausgeübte Amt als Kassierer aus Alters- und Gesundheitsgründen nieder. Zu seinem Nachfolger wurde Matthias Sievers gewählt. Schriftführerin bleibt Marlies Oppermann. Zu Beisitzern wurden Sturmhardt Böllert, Marvin Döbler, Hans-Joachim Höflich, Friedrich Kramer, Walter Kramer, Udo Kreft, Manfred Rusch und Marc Telgheder gewählt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt