weather-image
26°
×

NABU sieht seltene Arten als gefährdet an

Sorge um Amphibien

Möllenbeck (crs). Die vom Kieswerk Reese geplante Bodendeponie im Möllenbecker Wald könnte die auf dem Gelände der Sandgrube vorkommenden seltenen Amphibien-Arten in ihrer Existenz gefährden. Diese Sorge äußert der Naturschutzbund (NABU). Ein Fachbüro soll nun Untersuchungen und Kartierungen vornehmen.

veröffentlicht am 02.04.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 14:21 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige