weather-image
15°

Abstimmung im Internet läuft

Solling soll „Wald des Jahres“ werden

Weserbergland (fd). Erstmals hat eine berufsständische Vertretung, der Bund deutscher Forstleute, bundesweit den Wettbewerb „Waldgebiet des Jahres 2013“ ausgeschrieben. Der Solling, Kandidat der Niedersächsischen Landesforsten, ist in den Endausscheid gekommen. Jetzt gehen die Forstämter Neuhaus und Dassel in die Offensive mit dem Ziel, ihre Wälder bundesweit bekannt zu machen. Unterstützt werden sie dabei von zahlreichen Einrichtungen in der Solling-Vogler-Region. „Ab sofort kann die Öffentlichkeit im Internet aus sechs Bewerbern das Waldgebiet des Jahres auswählen“, so Walter Hennecke, Leiter des Niedersächsischen Forstamts Neuhaus.

veröffentlicht am 19.06.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 07:41 Uhr

270_008_5580269_wb200_1906.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt