weather-image
15°

Jahrhundertsommer 2018 – so lang so warm und so trocken wie nie

So fühlt sich der Klimawandel an

WESERBERGLAND. Halten die derzeitigen Erwärmungsraten an, wird die Zielmarke von durchschnittlich 1,5°C bis 2040 erreicht sein, schätzt der Weltklimarat. Das erste Jahr mit 1,5°C gibt es aber viel früher, wahrscheinlich im Zusammenhang mit einem großen Wärmereignis (El Nino) im Pazifik schon Ende der 2020er/Anfang 2030er Jahre. Global haben die Durchschnittstemperaturen bereits um 1°C zugelegt. Was schon dieser Betrag ausmacht, konnte man im Sommerhalbjahr hautnah erleben.

veröffentlicht am 25.10.2018 um 17:33 Uhr

Ausgetrocknete Böden, verkümmerte Pflanzen – im Weserbergland war es von April bis Mitte Oktober viel zu trocken. Foto: Dana
Avatar2

Autor

Reinhard Zakrzewski Reporter


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt