weather-image
Fünf neue Betrugsversuche in Aerzen und Bad Pyrmont beschäftigen Polizei

Seniorinnen durchschauen Enkeltrick

BAD PYRMONT/AERZEN. Erneut haben Unbekannte mit einer fiesen Masche versucht, mehrere Senioren um deren Geld zu bringen. Am Mittwoch klingelten bei vier Frauen aus Bad Pyrmont (83, 85 ,85 und 90 Jahre) und einer 83-jährigen Aerzenerin die Telefone. Offenbar sollten die Frauen mit dem Enkeltrick betrogen werden.

veröffentlicht am 26.10.2017 um 13:59 Uhr
aktualisiert am 26.10.2017 um 16:30 Uhr

(c) dpa - Bildfunk+++
Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite

„Die fünf Seniorinnen waren auf Zack und ließen sich durch die Anrufer nicht bequatschen. Alle durchschauten den Trick und beendeten die Gespräche, ohne dass die Betrüger eine Chance hatten“, teilte Polizeisprecher Jörn Schedlitzki mit.

Der Enkeltrick sei eine besonders hinterhältige Form des Betrugs, so der Polizeihauptkommissar. Mit den Worten „Rate mal, wer hier spricht“ oder ähnlichen Formulierungen rufen Betrüger bei Senioren an und geben sich als Verwandte, Enkel oder gute Bekannte aus. Die Ganoven kommen relativ schnell zur Sache und sagen, was sie wollen: Bargeld. Die Betrüger täuschen bei den Gesprächen finanzielle Engpässe oder eine Notlage vor. Oft werden die Betroffenen zusätzlich verbal unter Druck gesetzt, wissen Ermittler.

Das Präventionsteam der Polizei rät zur Vorsicht. Angerufene sollen misstrauisch sein, wenn sich jemand am Telefon selbst nicht mit Namen vorstellt. Auskünfte über Details zu familiären oder finanziellen Verhältnissen sollten nie preisgegeben werden. Verdächtig erscheinende Telefonanrufe sollten der Polizei gemeldet werden.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare