weather-image

Schwere Verkehrsunfälle - Opfer in Lebensgefahr

Hameln/Thüste (ube). Innerhalb von nur zehn Minuten haben sich bei Thüste und in Hameln zwei Verkehrsunfälle ereignet – dabei sind ein Mann (41) aus Weenzen und eine Frau (44) aus Bodenwerder sehr schwer verletzt worden. Der 41-Jährige schwebte nach Angaben der Polizei in Lebensgefahr, als er mit einem Notarztwagen der Rotkreuz-Wache Hemmendorf in ein Krankenhaus nach Hildesheim gefahren wurde. .

veröffentlicht am 22.01.2012 um 12:21 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 15:21 Uhr

Unfall Thüste


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt