weather-image
23°

Schulfenster nicht mehr zu gebrauchen

Salzhemmendorf. Ein Griff mit Folgen: Als vor den Sommerferien eine Schülerin der KGS Salzhemmendorf versucht habe, ein Fenster zu öffnen, hätte sie unerwartet den ganzen Fensterflügel in der Hand gehabt, berichtete gestern Kreisrätin Petra Broistedt im Hameln-Pyrmonter Bauausschuss. Aus dieser Lappalie wurde schnell ein imposanter Finanzposten. Eine fachmännische Untersuchung ergab: 246 der 616 Fensterflügel der KGS seien derzeit nicht zu gebrauchen. Ein Austausch bedeute Kosten im Millionenbereich, sagte Broistedt, „weil man dann auch die Fassade anfassen muss“. Geld, das der Kreis nicht hat. Also wird vorerst im Rahmen der normalen Bauunterhaltung repariert. „So, dass eine Lüftung der Klassenräume möglich ist“, sagte die Kreisrätin. Bei der KGS lauern jedoch für den Landkreis noch weitere Kosten: In der nächsten Sitzung des Bauausschusses will die Verwaltung einen Fahrplan zum Thema Brandschutz präsentieren.fh

veröffentlicht am 27.09.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 06:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?