weather-image
23°

S5 verkehrt vom 2. bis 10. Mai nicht

S-Bahn zwischen Weetzen und Hannover fällt neun Tage aus

HAMELN-PYRMONT. Bahnpendler brauchen im Mai starke Nerven. Aufgrund einer Gleiserneuerung zwischen Weetzen und Hannover-Linden kommt es vom 1. bis 14. Mai zu massiven Einschränkungen im Zugverkehr. Ebenfalls betroffen ist die Linie S5 (Hameln - Hannover) mit Halt in Springe und Bad Münder.

veröffentlicht am 30.04.2018 um 14:14 Uhr

Pendler müssen sich für zwei Wochen auf Zugausfälle bei der S5 und S51 einstellen. Foto: Helmbrecht
saskia

Autor

Saskia Helmbrecht Redakteurin zur Autorenseite

Die Linie S5 fällt vom 2. bis 10. Mai zwischen Weetzen und Hannover Hauptbahnhof aus. Aus Richtung Paderborn beziehungsweise Hameln kommend enden die Züge in Weetzen. Die Züge vom Flughafen wenden in Hannover Hauptbahnhof. Der Sprinter S51 fällt in dem gesamten Zeitraum komplett aus. Ab Weetzen wird ein Schienenersatzverkehr (SEV) zur Stadtbahnstation in Wettbergen eingerichtet. Mit den Stadtbahnlinien 3 und 7 kommt man dann über Hannover-Linden/Fischerhof und den Kröpcke zum Hauptbahnhof.

Einige Pendler äußerten bei Facebook die Sorge, die eingesetzten Busse könnten nicht ausreichen. „Der erforderliche Schienenersatzverkehr wird nach Grundlage des täglichen Reisendenaufkommens berechnet. Aufgrund des Maifeiertages und zusätzlichen Ferientages am 30. April sowie Himmelfahrt erwarten wir in den beiden Wochen ein nicht so hohes Reisendenaufkommens durch Berufspendler“, sagt eine Bahnsprecherin. Sie weiß aber auch: „Grundsätzlich dauern Fahrten mit dem Schienenersatzverkehr länger als die Zugfahrt, da ein Bus durch die Vorgaben der Straßenverkehrsordnung in der Regel nicht die Geschwindigkeit eines Zuges erreichen kann.“ Heißt: Pendler müssen sich auf Verspätungen einstellen oder auch damit rechnen, den Anschlusszug zu verpassen.

Ebenfalls ärgerlich: Die Baustellenarbeiten fallen auch auf den Deistertag am 6. Mai. In mehreren Kommunen finden dann Veranstaltungen statt. „Klar ist das an solchen Tagen ärgerlich, wenn der Bahnverkehr nicht mitspielt“, sagt Marijke Wetzig von der GeTour Bad Münder. Sie rechnet aber damit, dass sich der Ersatzverkehr nach etwa einer Woche bereits bei den Zugfahrern eingespielt habe. „Und da setze ich auf die Kompetenz des Unternehmens.“ Zudem würden gerade Familien für den Besuch des Deistertags das Auto nutzen.

Vom 11. bis 13. Mai kann die Linie S 5 nach Angaben der Bahn wieder über Weetzen hinaus bis Hannover Hauptbahnhof fahren, jedoch sei eine Umleitung erforderlich, sodass die S-Bahn von der anderen Seite in den Hauptbahnhof einfahren und in Hannover Bismarckstraße enden werde. Dadurch entfällt der Halt in Hannover-Linden/Fischerhof. Für den Hauptbahnhof ergeben sich neue Ankunfts- bzw. Abfahrzeiten. Zwischen Weetzen und Wettbergen ist weiterhin Schienenersatzverkehr eingerichtet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?