weather-image
15°

Gleis stundenlang blockiert / Strecke zwischen Hameln und Weetzen nur einseitig befahrbar

S-Bahn evakuiert: Plötzlich ging nichts mehr

Hameln/Springe (mari). Hunderte Bahnreisende mussten sich gestern auf Verspätungen einstellen. Wegen einer kaputten Oberleitung ging es für eine S-Bahn weder vor noch zurück. Kurz nachdem der Zug – er war in Richtung Hannover unterwegs – den Springer Bahnhof passiert hatte, kam es zum Stillstand. Ein Ruck – dann ging nichts mehr. Um kurz nach 11 Uhr stand die Bahn. 50 Fahrgäste mussten über den Führerstand evakuiert werden. Das Gleis war stundenlang blockiert; zwischen Hameln und Weetzen war die Strecke bis zum Nachmittag nur einseitig befahrbar.

veröffentlicht am 07.02.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 19:21 Uhr

270_008_6165417_spr_s_bahn3.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt