weather-image
12°

Kreistag wählt Emmerthaler Sozialdemokratin zur Nachfolgerin von Karl-Heinz Brandt

Ruth Leunig vertritt jetzt den Landrat

Hameln-Pyrmont. Landrat Tjark Bartels (SPD) wird neben Torsten Schulte (Grüne) künftig auch von Ruth Leunig vertreten. Die sozialdemokratische Vorsitzende des Kreistages Hameln-Pyrmont folgt Karl-Heinz Brandt (SPD), der nach zwei Jahren das Amt des stellvertretenden Landrates niedergelegt hatte.

veröffentlicht am 15.10.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 14:25 Uhr

270_008_7500963_wb101_Boedecker_1510.jpg
Hans-Joachim-Weiß-Redakteur-Lokales-Hameln-Dewezet

Autor

Hans-Joachim Weiß Reporter zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Wir haben vor der Kommunalwahl angekündigt, dass es zur Halbzeit eine Umbesetzung geben wird – das wird jetzt vollzogen“, erklärte SPD-Fraktionschef Ulrich Watermann gestern zu Beginn der Kreistagssitzung, die ganz im Zeichen von Personalien stand. Der Landtagsabgeordnete würdigte die Verdienste Brandts. „Ihm wurde viel abverlangt, denn in seine Amtszeit fiel die Ermordung des Landrates Rüdiger Butte“, erinnerte Watermann, sprach dem Coppenbrügger seinen Dank aus und schlug seitens der SPD Ruth Leunig aus Emmerthal vor. Auch CDU-Fraktionschef Otto Deppmeyer würdigte die Verdienste Brandts als Bartels-Vertreter und kündigte an, auf die Benennung eines eigenen Kandidaten zu verzichten: „Die CDU wird so abstimmen, wie es die einzelnen Abgeordneten für richtig halten.“ Dennoch beantragte der Landespolitiker geheime Abstimmung.

Und so mussten die 53 Kreistagsmitglieder einzeln aufgerufen werden, um in einer eigens eingerichteten Wahlkabine ihre Stimme abzugeben. Am Ende konnte die Sozialdemokratin 33 Ja-Stimmen auf sich einen, zwölf Abgeordnete votierten mit Nein, acht enthielten sich. „Es gibt einige Termine, die auf Dich zukommen werden“, zählte Bartels zu den ersten Gratulanten. Der Landrat fand auch anerkennende Worte für seinen bisherigen Stellvertreter Brandt: „Du hast Deinen Job in ausgesprochen guter Weise gemacht.“

Blumen für Ruth Leunig. Landrat Tjark Bartels gratuliert nach der Wahl seiner neuen Stellvertreterin . Wal

„Ich freue mich auf die neue Herausforderung“, sagte Leunig nach ihrer Wahl. Ob sie weiter die Sitzungen des Kreistages leiten wird, ist noch nicht entschieden. „Darüber müssen wir in der Fraktion noch befinden“, erklärte sie auf Anfrage.

Weil Claudio Griese am 1. November das Amt des Oberbürgermeisters in Hameln antritt, hat der Christdemokrat zwischenzeitlich sein Kreistagsmandat niedergelegt. Für ihn wird fortan der Rattenfängerstädter Walter Bödecker die Farben der CDU im Kreistag vertreten und sich politisch im Sozialausschuss engagieren. Das Ausscheiden Grieses hat auch zu Umbesetzungen im Kreisausschuss geführt. Dort ist fortan Rohrsens Ortsvorsteher Jobst-Werner Brüggemann als Beigeordneter ständiges Mitglied. Der CDU-Politiker wird im Verhinderungsfall von seinem Parteifreund Friedrich-Wilhelm Knust vertreten.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt