weather-image
18°

Solidarität mit Bootsflüchtlingen

Rot-rot-grüne Kreistagsgruppe will Sterben im Mittelmeer beenden

HAMELN-PYRMONT. Hundertfach ertrinken jährlich Flüchtlinge im Mittelmeer; ehrenamtliche Seenotretter werden teils kriminalisiert. Die rot-rot-grüne Mehrheitsgruppe im Kreistag will das nicht hinnehmen und bringt nun einen Antrag in die politischen Gremien ein, in dem sie sich mit Migranten und Seenotrettern für solidarisch erklärt. „Es ist ein Appell der Mitmenschlichkeit. Es geht darum, dass wir den Menschen in Seenot helfen und ihnen hier auch eine Perspektive bieten“, sagt Dr. Matthias Loeding (Die Linke).

veröffentlicht am 12.09.2019 um 20:49 Uhr

Mit Seenotrettern wie Carola Rackete, Kapitänin der Sea Watch 3, will sich die rot-rot-grüne Ratsgruppe solidarisch erklären. Foto: dpa
Jens Spickermann

Autor

Jens Spickermann Reporter / Newsdesk zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?