weather-image
19°
×

Naturschützer erfassen derzeit Bestand

Rotmilane werden besonders häufig Opfer von Windrädern

WESERBERGLAND. Rotmilane sind majestätische Greifvögel, die man gut an ihrem gegabelten Schwanz erkennen kann. Aktuell wird ihr Bestand in Niedersachsen sowie im Wesertal erfasst. Die Rotmilane haben ein spezielles Problem: Häufiger als andere Greifvögel werden sie Opfer von Windkraftanlagen.

veröffentlicht am 24.04.2019 um 13:36 Uhr
aktualisiert am 24.04.2019 um 19:11 Uhr

ri-cornelia2-0711

Autor

Reporterin zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

DWZ+
  • hochwertige DWZ+ Artikel
  • exklusive lokale News
  • aktuelle Videos und Service-Themen
  • 30 Tage für 0,99€ testen
  • bequem mit Paypal oder Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen