weather-image
16°
Defekt an Tanklaster führt zu Großeinsatz auf drei Bundesstraßen

Rizinusöl auf 60 Kilometern

Hameln-Pyrmont (tis). Ein schmieriger Ölfilm hat sich in der Nacht zu gestern durch den nordöstlichen Kreis Hameln-Pyrmont gezogen. Ein Tanklaster hatte auf der B 442, B 217 und B 1 zwischen Lauenau und Hildesheim Rizinusöl verloren. Etliche Feuerwehren, Mitarbeiter von Straßenmeistereien und Fachfirmen waren im Einsatz, um die Fahrbahnen zu säubern. Gegen 21.45 Uhr gingen zahlreiche Notrufe bei der Kooperativen Leitstelle in Hameln ein. Zunächst waren die rund 160 Einsatzkräfte unschlüssig, wie sie die bis zu 80 Zentimeter breite Verunreinigung, die sich über 60 Kilometer hinzog, bekämpfen sollten. Denn schnell stellte sich heraus, dass es sich weder um Motoröl noch um Dieselkraftstoff handelte. Aufklärung gab es, nachdem Polizisten den Verursacher in Hildesheim gefunden hatten. Der Lkw hatte wegen eines technischen Defekts die Flüssigkeit verloren.

veröffentlicht am 29.04.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:21 Uhr

Feuerwehrleute versuchen, das schmierige Öl zu binden.  Foto: ti
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare