weather-image

Zwischen Vogler und Weser entsteht im Landkreis Holzminden ein Schutzgebiet

Rettung der Wildkatze

Weserbergland. Der Niedersächsische Landesverband des Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND) sieht die Rettung der Wildkatze auf einem guten Weg. In Niedersachsen seien seit 2011 über 6000 Bäume und Sträucher gepflanzt worden, um für die Wildkatzen zusammenhängende Lebensräume zu schaffen, teilte der BUND mit. Noch in diesem Jahr soll im Landkreis Holzminden eine weitere, 700 Meter lange Pflanzung entstehen.

veröffentlicht am 11.08.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 14:21 Uhr

270_008_7356843_wb888_1108.jpg

Autor:

von felix david


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt