weather-image
10°
Tagesrundtouren für jeden Geschmack im Programm

Radfahrspaß im Weserbergland

WESERBERGLAND. Sommerzeit ist Radelzeit und mit kurz vor den bevorstehenden Sommerferien machen sich auch wieder zahlreiche daheimgebliebene Familien mit den Rädern auf den Weg und erkunden das Weserbergland. Tagesrundtouren bieten dabei die beste Möglichkeit sich neben der aktiven Bewegung auf dem Rad, das eine oder andere Sehenswerte unterwegs anzuschauen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Radtour durch die malerische Weserlandschaft, vorbei an bunten Fachwerkstädten?

veröffentlicht am 22.06.2016 um 15:53 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:48 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Mit dem neuen kostenfreien Radtourenbuch mit verschiedenen Tourentipps im Weserbergland wird die Planung des nächsten Radausflugs ab sofort ein Kinderspiel. Wahrlich herrschaftlich geht’s zum Beispiel auf der Tour „Schlösser & Herrensitze“ zu. Rund um die historischen Städte Bückeburg und Rinteln liegen bei dieser Tour das imposante Schloss Bückeburg, die Burg Schaumburg mit einer phantastischen Aussicht ins Wesertal sowie das ehemalige Benediktinerkloster Möllenbeck als eine der am besten erhaltenen Klosteranlagen Deutschlands am Wegesrand.

Die Umgebung der Fachwerkstadt Einbeck ist auf den Spuren von „Salz und Burgen“ zu erradeln. Auf einer rund 28 Kilometer langen Strecke geht’s für Radler bei dieser Tour durch eine äußerst abwechslungsreiche Landschaft zu Burgruinen und Salinenanlagen. Wussten Sie zum Beispiel, dass in diesem Gebiet bis in die 1950er Jahre Salz gesotten wurde und der Ort Salzderhelden früher als Solebad bekannt war? Noch heute ist der restaurierte ehemalige Bohrturm zur Salzgewinnung mit dem Solebadhaus hier zu sehen.

Lust auf rasante Abfahrten, knackige Anstiege und herrliche Ausblicke? Die Mountainbike-Region Naturpark Solling-Vogler bietet mit 16 unterschiedlichen Touren ein wahres Eldorado für Bikerfans. Für Familien bestens geeignet ist dabei zum Beispiel die ErlebnisWald-Familientour. Mit einer Länge von 22 Kilometern ist sie auch für Anfänger und weniger Trainierte gut zu bewältigen. Ein Besuch des ErlebnisWaldes in Uslar-Schönhagen und des Wildparks Neuhaus sollte bei dieser Tagestour unbedingt eingeplant werden!

Diese und weitere Tourentipps sind in dem neuen Radtourenbuch zu finden, dass im praktischen DIN-A5-Format erschienen ist und verschiedenste Rundtouren unterschiedlicher Länge und Schwierigkeitsgrades enthält. Jede Tour ist dabei mit Informationen zu Wegbeschaffenheit, Streckenverlauf und Höhenprofil sowie mit Hinweisen zu Kartenmaterial und öffentlichen Verkehrsmitteln bestückt. „Mit unserem neuen Radtourenbuch möchten wir auch Tagestouren abseits des Weser-Radwegs im Weserbergland vorstellen“ erläutert Petra Wegener, Geschäftsführerin des Weserbergland Tourismus e.V. „Das Besondere: Alle aufgeführten Strecken sind beschildert und können anhand der integrierten Kartenausschnitte optimal gefunden und erradelt werden“.

Das neue Radtourenbuch kann kostenfrei beim Weserbergland Tourismus e.V. unter 05151/93000 oder im Internet unter www.weserbergland-tourismus.de bestellt werden und ist in den Tourist-Informationen der Region erhältlich.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt