weather-image

Ursache war ein technischer Defekt

Privatflugzeug aus Höxter-Holzminden auf Sandbank notgelandet

Hooge/Höxter (dpa/lnw) - Wegen eines technischen Defekts ist ein einmotoriges Privatflugzeug aus Westfalen auf einer Sandbank im nordfriesischen Wattenmeer notgelandet. Das in Höxter-Holzminden beheimatete Flugzeug mit Platz für sechs Menschen war am Sonntag auf Sylt gestartet. An Bord waren der Pilot, seine 31 Jahre alte Begleiterin und ein Hund. Alle seien bei der Notlandung auf der Sandbank Japsand vor Hallig Hooge unverletzt geblieben, teilte die Rettungsleitstelle in Harrislee am Montag mit.

veröffentlicht am 06.06.2016 um 15:36 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:48 Uhr

270_0900_1007_Privatflugzeug_auf_S_4955464118.jpg

Autor:

dpa/lnw


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt